Anmelden
15.12.2018Junioren D

Junioren D - 4. Meisterschaftsrunde

Nach der punktelosen letzten Meisterschaftsrunde waren alle heiss auf Punktezuwachs. Von Anfang an gingen wir konzentriert zur Sache und kurz nach dem Anpfiff gelang uns auch schon das erste Tor. Ein enorm wichtiger Start, welcher unser Spiel bereits in die richtigen Bahnen lenkte. Ohne gross zu forcieren oder in Bedrängnis zu geraten, skorten wir in regelmässigen Abständen und kontrollierten so das Geschehen über die gesamte Spieldauer. Ein grosses Kompliment an die ganze Mannschaft wie sie die doch etwas verschlafene letzte Meisterschaftsrunde wegsteckte und entsprechend zu reagieren vermochte.

Beim zweiten Spiel nahmen wir uns vor dem haushohen Favoriten Köniz die Stirn zu bieten. Gut drei Minuten lang funktionierte unser Vorsatz, dann traf Köniz zum 1:0. Der Gegner zog in der Folge sein Spiel auf und wie ein gut funktionierendes Uhrwerk rollte Angriff um Angriff auf unser Tor zu und so stand es zur Pause 7:0 für Köniz. Eine Überraschung gegen diese starke Mannschaft lag also kaum mehr drin. Vielmehr ging es darum, die zweite Halbzeit als neues Spiel zu nehmen und Teilerfolge zu erzielen. Bedingt gelang dies auch. Wir gingen etwas aggressiver zur Sache, kamen vermehrt zu Torchancen und auch zu zwei Torerfolgen. Es ist nicht die individuelle Klasse einzelner Spieler, welcher den Unterschied machte. Technische und spielerische Fähigkeiten sind bei uns zweifellos auch vorhanden. Erfolgreich war Köniz mit ihrem diszipliniert gespielten Kollektiv. Mit viel Sicherheit und ohne unnötige Risiken einzugehen, spielen sie ihr System sehr konzentriert und erfolgreich.  

Die Trainer Thomas, Urs

Team Sponsoren

Raiffeisen.png