Anmelden
02.12.2018Herren I

Herren I - 5. Meiserschaftsrunde

Mit einem stark dezimierten Kader reisten die Herren I an die 5. Meisterschaftsrunde nach Zuchwil.
 

Das erste Spiel gegen die Riviera Raptors aus Vevey war wie erwartet sehr mühsam. Die Westschweizer waren hartnäckig und aggressiv, jedoch gelang den Flamatter ein konzentriertes und abgeklärtes Spiel. Das Herren I spielte sehr clever und daraus resultierte ein nie gefährdeter 8:3-Sieg.
 

Als nächstes wartete mit dem UHC Oekingen ein letztjähriger Playoff-Teilnehmer. Es war dies das erste Spiel der Rückrunde. Im Hinspiel ging ein knappes und ausgeglichenes Spiel 6:6 unentschieden aus. Auch dieses Mal war das Spiel sehr offen und von vielen Chancen auf beiden Seiten geprägt. Beide Goalies konnten sich aber mehrmals auszeichnen.

Mit einem knappen 3:4 für UHC Oekingen ging es in die Halbzeit. Nach dem Wiederanpfiff blieb das Spiel offen und Flamatt reagierte auf ein schnelles Oekinger-Tor und so stand es vor der aufregenden Schlussphase 4:5 für den UHC Oekingen.

Weiterhin war das Spiel aber ausgeglichen und ein grosses Hin und Her. Viele Stockschläge auf beiden Seiten machten es fast unmöglich ein organisiertes Offensivspiel aufzuziehen. Eine Strafe blieb aber beidseitig aus. Kurz nach dem viel umjubelten Ausgleichstreffer durch Gauch zwei Minuten vor Schluss und in Mitten der besten Phase von Flamatt, wurde aber für ein nicht stattgefundenes Foul eine solche Strafe gepfiffen. 30 Sekunden vor Schluss. Somit wurde die Chance auf eine perfekte Wende der Flamatter zunichte gemacht. Und es kam noch schlimmer: Im Powerplay, etwa 1 Sekunde vor Schluss, kam ein Oekinger im gegnerischen Slot an den Ball und schoss tatsächlich den 6:5 Siegestreffer.

Es war in dieser Saison bereits das dritte Mal, dass die Flamatter kurz vor Schluss eiskalt erwischt wurden. Daran muss das Team sicher weiter hart arbeiten, auch wenn es dieses Mal nur schwer zu verhindern war.

Der UHC Flamatt-Sense ist aber weiterhin absolut auf Playoff-Kurs und freut sich auf die nächsten tollen Aufeinandertreffen in dieser sehr ausgeglichenen Liga.


Bericht: S. Grossrieder

Team Sponsoren

Bramberg_new.png Wenker_new.png

Riviera Raptors

Telegramm

Sporthalle Sportzentrum Zuchwil, Zuchwil. SR: Dominic Etzensperger
Tore: R. Baumann (Grossrieder) 1:0, S. Baumann (A. Baumann) 2:0, A.Baumann (Gauch) 3:0, Gauch (A. Baumann) 4:0, R. Baumann (Grossrieder) 5:0, Studer (R. Baumann) 6:1, A. Baumann (S.Baumann) 7:1, Gauch (S. Baumann) 8:2
Strafen: k.A
Flamatt: Gurtner (T); S. Baumann, Remund, Studer; A. Baumann, R. Baumann, Gauch, Grossrieder
Bemerkungen: Flamatt ohne: Fuhrer (T), Egli, Mäder, Rohrbach, Schmid, Spicher, Staub

UHC Oekingen

Telegramm

Sporthalle Sportzentrum Zuchwil, Zuchwil. SR: Dominic Etzensperger
Tore: R. Baumann (Grossrieder) 1:3, R. Baumann (Grossrieder) 2:3, Grossrieder (R. Baumann) 3:4, Grossrieder (R. Baumann) 4:5, Gauch (R. Baumann) 5:5
Strafen: k.A
Flamatt: Gurtner (T); S. Baumann, Remund, Studer; A. Baumann, R. Baumann, Gauch, Grossrieder
Bemerkungen: Flamatt ohne: Fuhrer (T), Egli, Mäder, Rohrbach, Schmid, Spicher, Staub