Anmelden
08.10.2017Damen

Damen - 2. Meisterschaftsrunde

Morgenstund hat Gold im Mund, nicht so für unsere Damen.

Mit zwei knappen Niederlagen sowie einer unglücklichen Verletzung unserer Jüngsten gingen wir zweimal niedergeschlagen vom Platz.
 

UHC Flamatt-Sense vs. Comet Chesaux 6:7

Bereits um 9 Uhr startete das erste Spiel gegen das Heimteam Comet Chesaux. Der Start mit zwei Linien ist geglückt, die ersten fünf Minuten dominierten wir klar und konnten 2:0 in Führung gehen. Aber leider geschah schon wenige Minuten danach das Maleur, ein Mistritt und weg war sie. Doch was passiert ist und Entscheidungen welche gefällt wurden, können wir nicht ändern, dass und viel mehr mussten wir an diesem Sonntag lernen.

Die Lausannerinen blieben konzentriert und zeigten ihr Siegeswille bis zur letzten Sekunde. Denn eine Minute vor Schluss lagen wir noch 6:5 vorne, schon der Treffer zum 6:6 raubte uns den letzten Nerv doch als wir mit dem Abpfiff noch das siebte Tor kassierten war die Luft bei jeder draussen.
 

UHC Flamatt-Sense vs. UHC Genève 2:3

Trotz dieser Enttäuschung war jeder bewusst, dass mit dem UHC Genève ein mindestens genauso starker Gegner auf uns wartet. Nachdem wir uns mehr oder weniger wieder beruhigt hatten und versuchten das Positive aus diesem ersten Spiel mitzunehmen gingen wir motiviert in das zweite Spiel desTages. Wir kämpften, genau wie im ersten Spiel, und auch als Team funktionierten wir super, jede ging für jede! Auch unsere Gegnerinnen hatten wir mehrheitlich unter Kontrolle und als es zur Pause 1:1 stand, war uns allen klar, dass wir keines Falls so ein Resultat wie im vorherigen Spiel haben wollen. Jede gab ihr bestes, doch auch das reichte nicht, wir waren zu wenig effizient beim Gegner, haben zu viele Schüsse verschossen und waren vor allem zu ungeduldig - und genau das, wurde wieder in der letzten Minute mit einem Gegentreffer bestraft, wir verloren dieses Spiel 2:3.

Als wir kurz vor Sieben in Flamatt los gefahren sind, haben wir uns von diesem Tag definitiv mehr erhofft! Doch aus Fehlern lernt man und in der nächsten Runde haben wir wieder die Chance unsere Stärken zu beweisen.


Bericht: Aline & Noemi

Team Sponsoren

Staub_new.png Five-e_new.png

Comet Chesaux

Tore

04' 1:0 Nathi (Amanda)
04' 2:0 Ste (Maya)
22' 3:1 Nathi (Amanda)
33' 4:3 Nathi (Noemi)
36' 5:4 Ste
37' 6:4 Nathi (Noemi)

Strafen

Flamatt Keine
Chesaux Keine

UHC Genève

Tore 

19' 1:1 Ste (Aline)
28' 2:1 Nathi (Noemi)

Strafen 

Flamatt 1x2 Min
Genève 1x2 Min