Anmelden
08.10.2017Herren I

Herren I - 2. Meisterschaftsrunde

Mit zwei konzentrierten Vorstellungen verteidigte Flamatt die Spitzenposition in der 2. Liga KF.
 

UHC Flamatt-Sense vs. UHC Fully 18:3 (6:2/12:1)

Ein Start nach Mass genag den Sensler im ersten Spiel am Sonntagmorgen. Mit viel Tempo, gutem Passspiel und präzisen Abschlüssen wurde der UHC Fully gleich von Beginn weg unter Druck gesetzt. Nach 12 Minuten war das halbe Dutzend bereits voll und Flamatt führte 6:1. Was vor der Pause bereits gut war, wurde nach dem Seitenwechsel noch besser. Die Flamatter erhöhten noch einmal die Kadenz und schossen sich regelrecht in einen Torrausch. Am Ende resultierte ein nie gefährdeter 18:3-Sieg.
 

UHC Flamatt-Sense vs. Red Lions Ueberstorf 9:4 (5:2/4:2)

In der zweiten Partie kam es zum Derby gegen die Red Lions Ueberstorf. Viel Engagement und ein enges Spiel wurde erwartet. Gerade die Anfangsphase war sehr umkämpft und Ueberstorf gelang die frühe Führung. Flamatt antwortete aber postwendend und konnte nicht nur ausgleichen, sondern mit vier schnellen Treffern gleich auf 4:1 stellen. Ueberstorf gab sich aber noch lange nicht geschlagen und wehrte sich energisch gegen die drohende Niederlage. Doch an diesem Tag fand Flamatt in jeder heiklen Situation die passende Antwort und liess sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Mit einer routinierten Vorstellung wurden die Räume in der Defensive eng gemacht und die Chancen vor dem Tor genutzt. Am Ende resultierte ein verdienter 9:4-Sieg der Flamatter, die damit ungeschlagen an der Spitze der Gruppe bleiben.


Bericht: Benjamin Egli

Team Sponsoren

Bramberg_new.png Wenker_new.png

UHC Fully

Tore

2x Gauch, 5x A. Baumann, 7x R. Baumann, 2x Egli, 2x Schmid

Kader

M. Fuhrer; S. Gurtner; A. Baumann; B. Egli; M. Schmid; P. Gauch; D. Mäder; O. Spicher; R. Baumann

Red Lions Ueberstorf

Tore

Gauch, Baumann A., 2x Baumann R., 3x Egli, Schmid, Spicher

Kader

M. Fuhrer; S. Gurtner; A. Baumann; B. Egli; M. Schmid; P. Gauch; D. Mäder; O. Spicher; R. Baumann