Anmelden
01.10.2017Junioren U18

Junioren U18 - 2. Meisterschaftsrunde

Wir trafen uns um 07:40 beim Schneider Sport in Flamatt. Wir hatten dieses mal einen Mannschaftsbus gehabt und so konnten wir mit dem ganzen Team nach Olten anreisen. Als wir dann in Olten ankamen, konnten wir nicht zur Halle gehen, weil dort einen Märit stattgefunden hat. Als wir dann in der Halle waren, sind wir in die Garderoben und haben uns bereit gemacht für uns draussen warm zu machen. Jetzt mussten wir nur noch die Torhüter einschissen. Als wir dann fertig waren, sind wir zurück in die Garderoben und haben noch die Anweisungen von unseren Trainern bekommen. So und los geht’s mit dem Match.
 

UHC Flamatt-Sense vs. UHC Biel-Seeland 2:5 (1:2;0:1;1:2)

1.Drittel:
Wir haben wie letztes mal denn Anfang verschlafen und konnten kaum etwas anstellen. So haben wir etwa nach 10 minuten den ersten Treffer bekommen. So ging es weiter wir haben das Spiel von ihnen angenommen und sie konnten uns gut überrennen. Sie haben kaum einen Fehler gemacht. Ausser einmal haben sie einen Fehlpass gemacht und wir konnten von diesem Fehler profitieren und haben zum 2:1 getroffen. Sie haben sich aber nicht aus der Ruhe gebracht und uns noch mal einen Treffer gemacht. So war das erste Drittel durch.

2.Drittel:
Wir haben Anweisungen von den Trainern bekommen. Jetzt liegt es an uns ob wir sie umsetzten. Wir haben jetzt Schüsse aufs Tor gebracht, haben die Abschlüsse genommen aber leider ging keiner rein. Wir haben auch ein Powerplay bekommen das lauf gut. Aber es wollte einfach keiner rein. Als stand es nach dem zweiten Drittel immer noch 3:1. Es war wie immer das Beste Drittel.

3.Drittel:
Wir kamen aus der Kabine voll motiviert diesen Match noch um zukehre. Es ging eine Zeit lang bis wir ein Tor schossen zum 3:2. Wir kamen gut vors Tor aber wir haben nie geschossen, so kann man keine Tore schiessen. So haben sie ein Treffer gemacht zum 4:2 kurze Zeit später dann zum 5:2. Sie haben noch eine Strafe geholt und wir konnten den Torhüter herausnehmen und einen 6 Feldspieler einsetzten. Wir hatten dann noch viele Torschüsse aber keiner ging rein. Somit verlieren wir auch unser zweites Spiel mit 5:2.


Bericht Alain Kauer

Team Sponsoren

RolliOptik_new.png Streit_new.png